Optik Jaegers – Ihr Augenoptiker aus Heinsberg

Hochstraße 63
52525 Heinsberg
02452 21056

Seit 60 Jahren Ihr Partner – Augenoptik Hörakustik Jaegers

Mit allen Sinnen genießen. Dabei spielen das Sehen und das Hören eine zentrale Rolle. Beide Sinne verändern sich im Laufe des Lebens. Damit muss man sich nicht abfinden, denn für beide Sinne gibt es moderne und präzise Hilfsmittel. Seit 60 Jahren wenden sich Kunden vertrauensvoll an Jaegers. Der Meisterbetrieb für Augenoptik und Hörakustik in der Heinsberger Fußgängerzone ist seit seinem Bestehen inhabergeführt. Das fachliche Wissen und die Innovationsbereitschaft prägen die Philosophie des Hauses ebenso wie die Beständigkeit der Kundenbeziehung. Deshalb gehören der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung neben dem perfekten „Handwerk“ für die Kunden und die Mitarbeiter dazu. Denn jeder Kunde ist besonders und bedarf individueller Lösungen, um mit der Brille oder dem Hörgerät das Leben weiterhin genießen zu können.

Als Joachim Schöbben Anfang des Jahres die Leitung des Betriebs an Anna Isabel Wilhelm und Durim Kodraliu übergab, war allen Beteiligten der fließende, gleitende Übergang wichtig. Beide kennen den Betrieb und die Kunden seit sechs Jahren. Die Gesichter sind bekannt, die Leistungsvielfalt bleibt erhalten und die Zeit für das persönliche Gespräch weiterhin Bestandteil jeder Beratung. Nichts ändert sich, denn modernes Fachwissen geht eine Symbiose mit der Tradition des Hauses ein. Und so sollte es auch mit den Sinnen Sehen und Hören sein. Auch sie können im Laufe des Lebens durch modernes Know-how unverändert gut sein. Dafür steht das Team von Augenoptik Hörakustik Jaegers.

  • Profi-Sehtest mit modernen Messgeräten zur Risikoanalyse
  • Zufriedenheits-Garantie
  • Gleitsichtglas-Garantie
  • Markenbrillen, Gläser und Kontaktlinsen
  • Moderne und dezente Hör­geräte
  • Individuelle Terminplanung nach Vereinbarung

Das Team

Früh erkannt, früh gebannt:
Mit DNEye® PRO Technologie dem Grauen Star auf der Spur

Moderne Augenoptik leistet bei der exakten Vermessung und Kontrolle des Auges einen wichtigen Beitrag zur Augengesundheit. Ab dem 40. Lebensjahr ist eine jährliche Kontrolle der Augen zu empfehlen, um altersbedingte Auffälligkeiten an der Netzhaut und weitere Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen. Bei Augenoptik Hörakustik Jaegers kommt beim professionellen Sehtest der von der Firma Rodenstock exklusiv entwickelte DNEye®-Scanner zum Einsatz.

Speziell weitergebildete Augenoptiker können damit eine wichtige „Lotsenfunktion“ einnehmen. Denn als Augenoptikermeister haben sie eine biomedizinische Ausbildung erhalten, die zur Untersuchung des Auges auf krankhafte Auffälligkeiten befähigt. Zu den am weitesten verbreiteten Augenerkrankungen, die schleichend und schmerzfrei auftreten und dennoch das Augenlicht bedrohen, zählen vor allem die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) und das Glaukom (Grüner Star). Diese „Volkskrankheiten“ können dank der bei Jaegers angewendeten DNEye® PRO Technologie* in ihren frühen Stadien erkannt werden. So kann zur weiteren Abklärung und Therapie der Augenarzt frühzeitig und gezielt konsultiert werden.

*Mit der DNEye® PRO Technologie wird die individuelle Anatomie des Auges gemessen. Als einziger Hersteller der Welt kann Rodenstock die gemessenen Werte auch in das Brillenglas übertragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen